[Music History, Das Lila Lied, 1921, One of the first Homosexuality songs] Two publications: das Lila lied (Ursprüngliche Textfassung) by Arno Billing and Kurt Schwabach and a Music Sheet “Sei Meine Frau auf 24 stunden”, 1 + 4 pp.

Two publications with Das Lila Lied in two different verses. The first original one was too explicate on sexuality and the second is therefore adapted for the bourgeois orchestra’s which played the music in the roaring twenty’s in Berlin, Germany (Jaren 20 in Berlijn, Duitsland).

+ Das Lila Lied, Ursprüngliche Textfassung, 1 p. 27 x 17 cm. Bottom edge missing a little bit of paper.

One of the first Homosexual Songs: Was will man nur? Ist das Kultur daß jeder Mensch verpönt ist, der klug und gut, jedoch mit Blut von eig’ner Art durchströmt ist, daß g’rade die Kategorie vor dem Gesetz verbannt ist, die im Gefühl bei Lust und Spiel und in der Art verwandt ist? Und dennoch sind die Meisten stolz, daß sie von ander’m Holz! Wir sind nun einmal anders als die Andern, die nur im Gleichschritt der Moral geliebt, neugierig erst durch tausend Wunder wandern, und für die’s doch nur das Banale gibt. Wir aber wissen nicht, wie das Gefühl ist, denn wir sind alle and’rer Welten Kind, wir lieben nur die lila Nacht, die schwül ist, weil wir ja anders als die Andern sind. Wozu die Qual, uns die Moral der Andern aufzudrängen? Wir, hört geschwind, sind wie wir sind, selbst wollte man uns hängen. Wer aber denkt, daß man uns hängt, den mßte man beweinen, doch bald, gebt acht, wird über Nacht auch uns’re Sonne scheinen. Dann haben wir das gleiche Recht erstritten, wir leiden nicht mehr, sondern sind gelitten! Text von Kurt Schwabach 1921.

+ Music sheet with colored lithography on the front. With advertisement by Music publisher Heiki in Berlin. At the bottom op p. 3 it is printed: “Der ursprüngliche text zu “Das Lila Lied”von Kurt Schwaback wird auf Verlangen zum Presise von 50 pf. nachgeliefert”. Pasted on wood so the bottom of the last page is not visible. With some tears on the edges. 34 x 27 cm.

With handwritten notes on the edge of the cover: “1921. Nadat het z.g. Lilalied in het repertoire van de meeste burgerlijke strijkjes was opgenomen, werd den uitgever op hoog bevel gelast een burgerlijke tekst voor het lied te leveren, hetgeen de aanleiding tot deze “Neue Ausgabe” was.

History Homosexuality – Geschiedenis Homosexualiteit – Lesbiennes – Lesbisch – – Lesbian history – LHBTQ+ –  LHTBQ – Sodomy

Incl. BTW  514,25

Excl. BTW  425,00

Artikelnummer: PR120655 Categorieën: , , ,

Download Catalog

Extra informatie

Abebooks

Period Made

Andere suggesties…